Wende-Zeiten - Lebensberatung

Was ist Lebensberatung?

Lebens- und Sozialberatung bildet neben der medizinischen, psychotherapeutischen und klinisch-psychologischen bzw. gesundheitspsychologischen Versorgung die vierte Säule des Gesundheitssystems in Österreich.

Lebensberater*innen sind nach vorgegebenen Standards qualifiziert und unterliegen der Schweigepflicht.
Alle Beratungen sind streng vertraulich.

Lebensberatung hilft dabei:

  • die eigene Handlungsfähigkeit zu verbessern
  • beziehungsfähiger und konfliktfähiger zu werden
  • eigene Potenziale in den Blick zu nehmen und das Selbstbewusstsein zu stärken
  • den eigenen Horizont zu erweitern und neue Perspektiven zu eröffnen
  • entscheidungsfähiger zu werden
  • eine gute Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden
  • Entspannungsvermögen zu erlangen und die Gesundheit zu stärken
  • Lebensfreude zu gewinnen.

Integrative Gestaltberatung fördert die achtsame Wahrnehmung seiner selbst und stellt selbstbestimmtes und aktives Handeln in den Mittelpunkt.
Das Leben bringt es mit sich, dass im Alltag eingespielte und bisher gut funktionierende Gewohnheiten durch äußere Umstände, Herausforderungen oder schmerzhafte Lebensereignisse plötzlich nicht mehr tragfähig sind. Ziel ist es dann, die eigene Lebenssituation oder hinderliche Verhaltensmuster zu erforschen, zu verstehen und zu würdigen – und neue Wege für ein erfüllteres Leben zu erproben.
Professionelle Beratung kann dazu beitragen, schneller zu Lösungen zu kommen bzw. zur eigenen Kraft zurückzufinden. Der Gewinn wird oft mit mehr Lebensfreude, Leichtigkeit, Handlungsfähigkeit und mit Verbesserung der Lebensqualität beschrieben.
Anders als in psychotherapeutischen Behandlungen stelle ich keine Diagnosen und arbeite nicht heilend bzw. an krankheitswertigen Leiden. Als Lebensberaterin orientiere ich mich an Ihrem Potenzial, Ihren Ressourcen und den Anliegen, die für Sie im Vordergrund stehen.